Aktuelles

Aktuelles zu Covid 19

 

Liebe Klientin, lieber Klient!

 

aufgrund der Pandemie biete ich auch  Termine über Telefon oder Videochat (Skype, EyesOn) an.

Durch meine Tätigkeit am Krisentelefon weiss ich, dass dieser Weg eine gute Alternative darstellt.

Dazu machen wir uns im Vorfeld per mail/sms/Telefon einen Termin aus, an dem ich für Sie erreichbar bin.

Sie entscheiden, ob Sie sich wohler fühlen am Telefon, oder ob Sie Sichtkontakt übers Internet bevorzugen.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie für die Dauer unseres Gesprächs ungestört sein können.

Ich nehme Ihren Anruf ungestört in meinem Arbeitszimmer entgegen, so dass die Vertraulichkeit -wie gewohnt- gegeben ist.

Bei der Honorargestaltung und Abrechnung ergeben sich keine Änderungen.

Aufgrund der besonderen Situation, ermöglichen auch die Krankenkassen eine Verrechnung von Einheiten, die über Telefon oder Videochat abgehalten wurden.

Ab Ende April sind auch wieder persönliche Termine in der Praxis möglich.

Für Psychotherapie ist kein Mundschutz vorgeschrieben.

Zur Sicherheit aller, wird ein konsequenter Abstand von 2 Metern eingehalten.

Die Pausen zwischen den Einheiten werden verlängert, um ein Aufeinandertreffen im Vorzimmer zu verhindern, und eine Desinfektion von Türschnallen und ein ausgiebiges Lüften zu ermöglichen.

Sollten Sie sich krank fühlen, oder Kontakt zu einer infizierten Person gehabt haben, verzichten Sie bitte unbedingt darauf die Praxis zu betreten. In diesem Fall nehmen Sie bitte vorübergehend mein online- Angebot an. Bei Krankheitssymptomen ist derzeit auch eine kurzfristige Absage (ohne Kostenersatz) möglich.

 

Bei Fragen zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren!

Ich versuche, in dieser besonderen Situation möglichst flexibel auf Ihre Bedürfnisse einzugehen.

 

Mit besten Grüßen und auf eine baldige, persönliche (Wieder-) Begegnung!

Silvia Kessler-Eckhart

 

 

Traumafokus- eine sanfte und innovative Traumatherapie

Brainspotting entwickelt sich weiter. Thomas Weber gründete das Institut für Neuropsychotherapie in Wien und setzt mit Traumafokus neue Schwerpunkte in der Traumatherapie und in der Therapie chronischer Schmerzen („Schmerzfokus“)

Ich bin seit 2017 eingetragene Traumafokus- Therapeutin.

 

Weiterführende Informationen finden Sie unter www.traumafokus.com